Award Best of Interior 2019

Gesucht: die schönsten Wohnkonzepte

Sie sind Innenarchitekt und haben ein tolles Wohnprojekt realisiert? Eine Veröffentlichung in einem Wohnbuch wäre das i-Tüpfelchen Ihrer Arbeit? Machen Sie mit bei „Best of Interior 2019„, dem größten Wohndesign-Award im deutschsprachigen Raum, der die schönsten privaten Einrichtungsprojekte von Innenarchitekten und Interior-Designern versammelt.

Bis 10.2.19 online teilnehmen!

Jetzt teilnehmen

Wir freuen uns sehr, wenn Sie am Wettbewerb „Best of Interior 2019“ mit einem oder mehreren Wohnprojekten teilnehmen. Die Registrierung ist kostenlos. Erst beim Absenden des Projekts wird eine  Teilnahmegebühr von 290,- Euro (zzgl. MwSt.) pro Einsendung fällig. Mitglieder des bdia können gegen Vorlage ihrer 4-stelligen Mitgliedsnummer für eine vergünstigte Gebühr von 190,- Euro (zzgl. MwSt.) teilnehmen. 

Einsendeschluss ist der 10. Februar 2019.

best-of-interior-2018_wohndesign1
Der 1. Preis 2018 ging an Ester Bruzkus Architekten

Das gibt es zu gewinnen:

Dem 1. Platz winken eine Strecke im Magazin SCHÖNER WOHNEN und ein großes Medienecho. Die Preisträger und Auszeichnungen werden auf der Preisverleihung am 12.9.2019 in München feierlich bekannt gegeben – Save the date! Es wird sicher wieder ein rauschendes Fest, wie im letzten Jahr! Die 50 Ausgewählten dürfen sich dann noch über die Publikation im Jahrbuch „Best of Interior 2019“ freuen, das ab 13. September 2019 überall im Handel erhältlich sein wird. Schiffer Publishing nahm bereits den Vorgängerband als Lizenz für die englischsprachigen Märkte in sein Programm auf. Wir erwarten auch für die Ausgabe 2019 große internationale Aufmerksamkeit.

Teilnahmebedingungen

Teilnahmeberechtigt sind Innenarchitekten und Interior Designer aus dem deutschsprachigen Raum, die Urheber privater Einrichtungs- und Umbauprojekte sind (Fertigstellung nach dem 1. Januar 2016). Die Projekte sollten noch nicht in einer Buchpublikation veröffentlicht worden sein. Dabei ist es egal, ob die gesamte Wohnfläche oder nur Teilbereiche neu geplant oder umgestaltet wurden. Es zählen die übergeordnete Idee und konsequente Ausführung, unabhängig von Projektgröße oder Budget.

best-of-interior-2018_wohndesign2
Royale Ruhezone im Projekt von Savigny Interior

Diese Jury wählt „Best of Interior 2019“

Harmonisch, wohnlich, zeitgemäß und persönlich – so stellt sich die nachfolgende Jury die besten privaten Einrichtungskonzepte vor:

  • Bettina Billerbeck zeigt als Chefredakteurin des Lifestyle-Magazins SCHÖNER WOHNEN Monat für Monat das Beste aus der Welt des Einrichtens.
  • Ester Bruzkus führt ein Architektur- und Innenarchitekturbüro mit internationalem Tätigkeitsfeld. Sie gewann den 1. Preis „Best of Interior 2018“.
  • Monika Losos ist Architektin und Head of Architecture bei Studio Aisslinger in Berlin. Erfahrung sammelte sie bei Herzog & de Meuron und Foster + Partners.
  • Vera Schmitz arbeitet als freischaffende Innenarchitektin und Architektin und ist seit 2011 Präsidentin des bdia bund deutscher innenarchitekten e.V.
  • Janina Temmen ist Lifestyle-Expertin und Journalistin. Sie präsentiert die ausgewählten Wohnkonzepte als Buchautorin in persönlichen Geschichten.

Überzeugen Sie unsere Jury bis 10.2.19!

Jetzt teilnehmen
best-of-interior-2018_wohndesign3
Welcome to the Jungle! Projekt von Ippolito Fleitz Group

Unsere Partner

  • Der bdia bund deutscher innenarchitekten e. V. ist der größte und wichtigste Innenarchitektur-Verband in Deutschland. Seit über 60 Jahren fördert und festigt er den Berufsstand und die Berufsausübung der deutschen Innenarchitekt- innen und Innenarchitekten.
  • SCHÖNER WOHNEN ist die führende deutsche Wohnzeitschrift mit Themen rund um Wohnen, Einrichten, Bauen mit einer verkauften Au age von rund 200.000 Exemplaren. Die Erstausgabe erschien im Januar 1960 im Verlag Gruner + Jahr.
  • Das Hofquartier in Taufkirchen ist ein Premium-Einrichtungszentrum Münchens und bietet seinen Besuchern individuelle Wohnberatung und anspruchsvolle Raumplanung sowie innovatives Wohndesign von führenden Marken.
  • BOLD heißt kühn, mutig und tapfer, wild, frech und gewagt. Dieser Vision folgt BOLD bei der Verwirklichung eines Designhotels, das die Hotelszene im günstigen Preissegment ein wenig aufmischen soll.
BoI19_Partnerlogos komplett
Wir danken unseren Partnern für die freundliche Unterstützung!