Sommertraum

Jeden zweiten Sonntag im Monat öffnen die Damen von „Sweet Sneak“ an einem geheimen Ort in der Trendstadt Kopenhagen die Pforten zu ihrer wandelnden Pop-Up-Bäckerei.

Schleckermäulern und Süßschnäbeln wird dort in ausgelassener Stimmung ein eindrucksvolles Kuchen-Buffet mit hausgemachten Köstlichkeiten präsentiert, die auch uns das Wasser im Munde zusammen laufen lassen…
Für uns haben die Zuckerbäckerinnen eine traumhaft sommerliche Rhabarbertorte gezaubert und verraten in einem stimmungsvollen Video, wie diese auch zuhause gelingen kann!

Callwey_sweetsneak_torte

Zutaten für den Biskuitkuchen:
50 g Butter
3 große Eier
2 ½ dl Kristallzucker
½ TL Vanillezucker
1 dl Milch (3%)
3 dl Mehl
1 ½ TL Backpulver

Zubereitung:
1.    Ofen auf 175 Grad vorwärmen.
2.    Backformen (circa 15 cm im Durchmesser) buttern und mit Mehl bestäuben.
3.    Butter schmelzen und abkühlen Lassen.
4.    Eier, Zucker und Vanillezucker zusammen mixen bis die Masse leicht und luftig ist. Milch aufwärmen und nach und nach der Masse zufügen. Dann Butter hinzurühren.
5.    Mehl und Backpulver zusammenmixen und die Mischung in den Teig einrühren. Den Teig gleichmäßig in die zwei Backformen verteilen.
6.    Kuchen circa 30 min backen.

Callwey_sweetsneak_kuchen

Zutaten für die Mascarpone-Rhabarber-Kardamom-Füllung:
100 g Rhabarber, geschält und klein geschnitten
100 ml Wasser
3 TL Kristallzucker
¼ – ½ TL Frisch gemahlener Kardamom (für den Geschmack, kann weggelassen oder ersetzt werden mit Vanille)
Mascarpone

Callwey_sweetsneak_4
Callwey_sweetsneak_1

Zubereitung:
1.    In einem Topf Rhabarber, Wasser, Zucker und Kardamom ansetzen.
2.    Für 5 Minuten auf mittlerer Hitze köcheln lassen bis der Rhabarber weich, aber nicht mürbe ist.
3.    Inhalt des Topfes durch ein Sieb gießen und die Rhabarberstücke in einer Schale abkühlen lassen. Die Flüssigkeit zurück in den Topf geben und für weitere fünf bis zehn Minuten köcheln lassen, bis sie dicker wird. Danach die Flüssigkeit in einer Schale abkühlen lassen.
4.    Dann den Rhabarber, den Rhabarbersud und die Mascarpone zusammenmixen.

Zutaten für die Vanille-Buttercreme:
250 g Butter, weich aber nicht geschmolzen
375 – 500 g Puderzucker, gesiebt
¼ TL Salz
1 EL Vanilleextrakt
Bis zu 4 EL Milch oder Sahne, je nach Konsistenz

Callwey_sweetsneak_rhabarber