Pikanter Hefekuchen mit Kräutern

Endlich ist es so weit – die Apfelbäume blühen, der Frühling zeigt sich in seiner vollen Pracht! Zeit für ein Picknick im Grünen unter den herrlich blühenden alten Obstbäumen. So vielfältig wie die Natur präsentieren sich auch die Zutaten in diesem pikanten Hefekuchen aus dem Buch Feste und Gäste, der für das erste Picknick der Saison ein perfekter Begleiter ist:

Pikanter Hefekuchen mit Kräutern

Feste und Gäste_Pikanter Hefekuchen mit Kräutern

Zutaten für 1 Kuchen von 26 cm Durchmesser:

500 g Mehl

1 Würfel (42 g) Hefe

Salz, Pfeffer

120 g Butter

1⁄4 lauwarme Milch

2 Eier

je 1 Bd. Schnittlauch und Petersilie (gehackt)

750 g Lauch

750 g Champignons

200 g gekochter Schinken 200 g Schafskäse

200 g Kräuterfrischkäse

2 Eigelbe

Zubereitung:

Mehl, zerbröckelte Hefe, etwas Pfeffer und Salz, 80 g weiche Butter, Milch, Eier und 1/3 der Kräuter zu einem glatten Hefeteig verkneten, zuge­deckt an einem warmen Ort gehen lassen. Inzwi­schen Lauch putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Pilze putzen und in feine Scheiben schneiden. Beides gemischt in 2 Portionen in 20 g Butter andünsten, mit Salz und Pfeffer würzen. Schinken würfeln und mit zerkrümeltem Schafskäse, Frischkäse und Eigelb glattrühren. Lauch­-Pilz­-Mischung und übrige Kräuter unterrühren, abschme­cken. Teig nochmals durchkneten, auf 40 x 45 cm ausrollen. Die Käsemasse daraufstreichen. Von der langen Seite her fest aufrollen. In 5 cm breite Schei­ben schneiden. Mit der offenen Seite nach oben in eine gefettete Springform (26 cm Ø) setzen. Abge­deckt 15 Min. gehen lassen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Ober- /Unterhitze)
45 – 55 Min. backen. Abgekühlt nach Belieben mit Petersilie oder Bärlauch garnieren.

Dazu passt wunderbar ein frischer Kichererbsensalat mit Feta und Koriander, ebenfalls aus dem Buch Feste und Gäste.