Gut geschnürt

Heute wollen wir euch eine besonders schonende Speisen-Zubereitung nahebringen: das Kochen im Päckchen. Bei dieser Methode kommen alle Zutaten frisch auf etwas Backpapier und werden ohne Zugabe von Fett oder Öl im Ofen zubereitet. Geschmack und Nährstoffe bleiben so besonders gut erhalten. „In Hülle und Fülle“ von Sandra Schumann und Julia Schmidt hält ein ganzes Buch voll mit Päckchen-Rezepten bereit, es gibt passende Gerichte für jede Jahreszeit. Deshalb jetzt hier für euch das…

…Sommer-Ratatouille

callwey-rezept-der-woche-sommer-ratatouille
Päckchen öffnen und genießen

ZUTATEN (für eine Person)

  • 75 g Aubergine
  • 120 g Zucchini
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Schalotte
  • 150 g bunte Kirschtomaten
  • 3 Stängel Thymian
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Bogen Backpapier
  • Küchengarn

ZUBEREITUNG

  1. Den Backofen auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  2. Das Gemüse waschen. Aubergine und Zucchini in dünne Scheiben oder Würfel schneiden. Knoblauch und Schalotte schälen und fein würfeln. Die Tomaten halbieren.
  3. Das Gemüse auf das Backpapier geben. Thymian, Salz, Pfeffer und Olivenöl darauf verteilen und das Backpapier zu einem Päckchen verschließen. Im Ofen (Mitte) 30 Minuten backen.

Fotocredit: JUNI Fotografen