Amérique Chérie

Die Frankfurter Buchmesse hat am Mittwoch ihre Tore geöffnet! Mit auf die Reise geht natürlich die druckfrische Bar Bibel von Cihan Anadologlu, aus der wir Ihnen heute den „Cocktail No. 2“ – Amérique Chérie – vorstellen möchten: Gekürt wurde dieser Drink als offizieller Cocktail des Academy Award 2014, sprich, die Oscar-Verleihung mit Austragungsort in Los Angeles. Wir werden am Donnerstagabend zur Cocktailstunde am Messestand mit Cihan auf das wunderschöne Werk anstoßen. Für diejenigen, die nicht dabei sein können, gibt es hier das offizielle Rezept dieses legendären Drinks zum nachmixen:

bar bibel cocktail no. 2 amérique chérie

ZUTATEN

6 grüne kernlose Weintrauben (vorzugsweise aus der Cognac-Region)
1 TL getrockneter Lavendel
6 cl Grey Goose Vodka
3 cl frisch gepresster Limettensaft
2 cl Honigsirup mit Weizen und Bitters (siehe unten)

GARNITUR

Limettenzeste 2 Weintrauben Lavendelzweig

ZUBEREITUNG

Trauben und Lavendel vorsichtig zerdrücken, alle anderen Zutaten dazugeben und im Shaker auf Eiswürfeln ca. 10 Sekunden kräftig schütteln. Mit einem doppelten Sieb abseihen und mit Limettenzeste, Trauben und Lavendelzweig garnieren.

Glas: Tumbler – Old Fashioned Glas

HONIGSIRUP MIT WEIZEN UND BITTERS

250 g Honig (am besten ein kräftiger Waldhonig) mit 100 ml kochend heißem Wasser verrühren, bis der Honig leicht wässrig wird und nicht mehr am Löffel kleben bleibt. Anschließend 1 Handvoll Weizenkörner und 8 Tropfen Whiskey Barrel Aged Bitters hinzugeben und auf voller Flamme 2–3 Minuten aufkochen. Um die Weizenkörner zu entfernen, durch ein mittelgrobes Sieb passieren. Abkühlen lassen und verwenden. Haltbarkeit: 3–4 Tage.

Foto: Daniel Esswein für Bar Bibel