Tabouleh

Casablanca – wer denkt da nicht an den legendären Film mit Humphrey Bogart und Ingrid Bergmann? Daher war für die Crew von Verrückt nach Meer, aus dessen Kreuzfahrt-Kochbuch das heutige Rezept stammt, klar, dass sie für die Dreharbeiten der Folge unbedingt „Rick´s Café“ besuchen mussten. Auch wenn es mit dem Original aus dem Film keine großen Ähnlichkeiten aufwies – das Original-Café gibt es gar nicht, da in einem Studiobau in Hollywood gedreht wurde. Wie es der Crew gelang, dennoch einen Hauch von Casablanca durch Rick´s Café wehen zu lassen, lesen sie am besten im Buch. Das passende Rezept aus dem Kapitel Afrika gibt es hier zum Nachkochen und in die Ferne Schwelgen – vielleicht legen Sie „As Time Goes By“ dazu auf …?

Couscous-Salat mit Aubergine
und Knoblauch-Joghurt

Tabouleh Rezept Couscous Salat | aus Casablanca Kochbuch

Rezept: Zutaten für 4 Personen

Für den Couscous

  • 250 g Couscous
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 2 Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1⁄2 Bund Petersilie
  • 1⁄4 Bund Minze
  • 8 EL hochwertiges Olivenöl
  • 1 Zitrone
  • 1 EL orientalische Gewürzmischung
  • Meersalz / schwarzer Pfeffer

Für das Gemüse

  • 1 Aubergine
  • Meersalz / schwarzer Pfeffer
  • je 1 Prise Rosmarin und Thymian, getrocknet
  • 4 EL Mehl / 4 EL Olivenöl

Für die Soße

  • 250 g Joghurt
  • 3 Knoblauchzehen
  • Chilisalz / weißer Pfeffer

Zubereitung Tabouleh Couscous Salat

Den Couscous mit der heißen Gemüsebrühe übergießen und ca. 15 Min. ziehen lassen.

Die Tomaten vierteln, das Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebeln schä­len, die Petersilie und die Minze abbrausen und trocken tupfen, alles fein hacken.

Kräuter, Zwiebeln, 4 EL Olivenöl und den frisch gepressten Zitronensaft unter den Couscous mischen. Mit Meersalz, Ge­würzmischung und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer würzen. Die Tomaten in 4 EL Olivenöl anbraten, mit Salz und Pfeffer wür­zen und auf den Couscous geben.

Die Aubergine waschen, in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und mit Meersalz, frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer, Rosmarin und Thymian auf beiden Seiten würzen. In Mehl geben und auf beiden Seiten in 4 EL Olivenöl goldbraun braten.

Knoblauch schälen, durchpressen, unter den Joghurt rühren. Mit Chilisalz und frisch gemahlenem weißem Pfeffer würzen.

 

Foto: Jörg Lehmann für Verrückt nach Meer – Das Kreuzfahrt-Kochbuch