Sommersalat

Salate erfreuen sich im Sommer großer Beliebtheit. Dabei kann ein Salat so viel mehr sein als eine Schüssel grüner Blätter, passend sind Gemüse, Obst, Fisch, Fleisch oder Getreide als Zutaten. Alles ist möglich, von der Vorspeise bis zur reichhaltigen Bowl. Man denke an kreative Salate wie z.B. arabisches Taboulé, italienischen Brotsalat oder thailändischen Grüne-Papaya-Salat. Ein ganzes Buch mit Salatrezepten hat Eva Bezzegh („Nur Salat“) zusammengestellt, daraus stellen wir euch diese fruchtige Variante vor.

Tomaten-Wassermelonen-Gurken-Salat mit Feta

callwey-rezept-der-woche-tomaten-wassermelonen-gurken-salat
Fruchtig und erfrischend

ZUTATEN für 4 Personen

  • 1⁄2 kg Wassermelone
  • 1⁄2 kg Black-Pearl-Kirschtomaten
  • 2 Mini-Gurken
  • 2 weiße Gemüsezwiebeln
  • 100 g Feta
  • 2 EL Olivenöl
  • Saft von 1⁄2 Zitrone
  • 1 Bund Minze, Blätter abgezupft
  • Himalaja-Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

ZUBEREITUNG

  1. Die Wassermelone schälen und entkernen. Nach dieser therapeutischen Tätigkeit kommt der Teil, der Spaß macht: das Melonenfleisch in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Die Tomaten putzen, waschen und halbieren. Die Gurke waschen, schälen und mit dem Gemüseschäler in Streifen schneiden.
  3. Die Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden.
  4. Alle vorbereiteten Zutaten auf einem großen Teller anrichten und den Feta darüber zerkrümeln.
  5. Mit Öl und Zitronensaft beträufeln, die Minze darüberstreuen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Wenn Sie violette Microgreens zur Hand haben, können Sie den Salat optisch noch verfeinern. Der Salat ist eine wunderbare Beilage zu gegrilltem Fleisch.

Fotocredit: Renáta Török-Bognár