Gefüllte Paprika vom Blech

Jetzt erstmal was Warmes für die Seele … besonders dann, wenn es draußen ungemütlich wird, haben wir so richtig Lust auf was Herzhaftes aus dem Ofen. Da kommt dieses Rezept aus dem Blechkochbuch wie gerufen! Herrlich einfach zubereitet und soooo lecker:

GEFÜLLTE PAPRIKA MIT CHILI-SÜSSKARTOFFELN

blechkochbuch_gefüllte paprika
Blechkochbuch

FÜR 4 PERSONEN

3 Paprikaschoten, am besten 3 verschiedene Farben

3 EL natives Olivenöl extra

750 g mageres Rinderhackfleisch

1 Knoblauchzehe, gehackt

300 ml pürierte Tomaten

4 EL frisch gehacktes Koriandergrün

2–3 TL Chilipulver

2 TL gemahlener Kreuzkümmel

grobkörniges Salz und frisch gemahlener Pfeffer

2 Süßkartoffeln, geschält und in 1 cm dicke Scheiben geschnitten

1–2 Chipotle-Chilis in Adobo-Sauce, entkernt und fein gehackt

90 g Parmesan, frisch gerieben

250 g saure Sahne (nach Belieben)

ZUBEREITUNG

1. Den Ofen auf 190 Grad C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

2. Die Paprikaschoten längs (durch den Stängel) halbieren. Samen und weiße Membran entfernen. Die Paprikahälften innen mit 2 Esslöffeln Öl bestreichen. Mit der Schnittseite nach oben an eine Seite des Backblechs legen.

3. In einer großen Schüssel Rinderhack, Knoblauch, Tomaten, 2 Esslöffel Koriandergrün, Chilipulver, Kreuzkümmel, 1/2 Teelöffel Salz und 1 Messerspitze Pfeffer vorsichtig vermengen. Die Paprikahälften damit füllen.

4. Süßkartoffeln, Chipotle-Chilis und das restliche Öl in einer Schüssel vermengen. Gleichmäßig auf der anderen Seite des Backblechs verteilen.

5. Alles 40 Minuten im heißen Ofen garen, bis die Süßkartoffeln karamellisiert und gabelzart sind und das Hackfleisch gar ist. Während der letzten 5 Minuten den Käse über die Paprikaschoten streuen.

6. Zum Servieren die Paprikaschoten mit dem restlichen Koriander und, falls verwendet, mit 1 Klecks saurer Sahne garnieren. Zusammen mit den Süßkartoffeln sofort servieren.