Eis- und Keks-Sandwich

Auch in dieser Woche stellen wir ein Rezept vor für heiße Tage – dieses phänomenale Eis- und Keks-Sandwich aus dem Mama-Kochbuch von Hannah Schmitz gibt zwar zugegebenermaßen eine ziemlich große Sauerei, aber es macht mindestens genauso viel Spaß, egal ob für Große oder Kleine!

Rezept mama-kochbuch eis-keks-sandwich

Rezept Eis- und Keks-Sandwich

ZUTATEN

Für die 18 Cookies, die 9 Sandwiches ergeben:

100 g Vollkornmehl
150 g Weizenmehl
1⁄2 Teelöffel Backpulver
1⁄2 Teelöffel Salz
200 g geschmolzene Butter, abgekühlt auf Zimmertemperatur
150 g brauner Zucker
50 g weißer Zucker
1 kaltes Ei
200 g Schokorosinen

Für die Füllung:

Verschiedene Eissorten nach Belieben, z. B. Vanille und Erdbeere

ZUBEREITUNG

Ofen auf 180 °C (Umluft) vorheizen. In einer Schüssel beide Mehlsorten, Backpulver und Salz vermischen und beiseitestellen. In einem hohen Becher oder Gefäß Butter und beide Zuckerarten mit einem Rührgerät hell und schaumig schlagen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Das Ei hinzufügen und gut vermixen. Die Mischung in die Mehlschüssel geben und vorsichtig unterrühren. Schokorosinen unter den Teig heben. Teig dritteln. Backblech mit Backpapier auslegen. Das erste Teigdrittel wiederum in 6 Teile zerteilen und mithilfe eines Löffels häufchenweise aufs Backblech setzen. Dabei genug Platz zwischen den einzelnen Cookies lassen. Im Ofen für 10–12 Minuten backen. Wenn die Kekse aus dem Ofen kommen, sind sie noch weich. Das ist absolut erwünscht. Sobald sie abkühlen, werden sie fester, haben dann aber immer noch einen klebrig weichen Cookie-Kern. Mit den anderen beiden Teigdritteln genauso verfahren.

Die abgekühlten Cookies mit je einer Kugel Eis belegen und mit einem zweiten Cookie bedecken. Sandwiches sofort genießen.

TIPP DER AUTORIN

Diese Cookies schmecken frisch gebacken einfach am besten. Deswegen backe ich immer nur so viele, dass sie auch zeitnah verputzt werden können. Den restlichen Teig schlage ich in Folie ein und lagere ihn im Tiefkühler. Dann heißt es beim nächsten Mal nur noch: Ofen an und los!