Häuser des Jahres 2022

von Turit Fröbe, Katharina Matzig
neu

Erscheinungsdatum: 03.10.2022
Ausstattung: Gebunden
Seitenanzahl: 336
ISBN: 978-3-7667-2583-7
Der Titel wird erst am 03.10.2022 erscheinen.
Jetzt per E-Mail vorbestellen an callwey@verlegerdienst.de*

*Geben Sie Ihren Name, Adresse, Titel, ISBN-Nummer und Menge ein.
Zahlung per Lastschrift nach Empfang.





Der Titel wird erst am 03.10.2022 erscheinen.
Jetzt per E-Mail vorbestellen an callwey@verlegerdienst.de*

*Geben Sie Ihren Name, Adresse, Titel, ISBN-Nummer und Menge ein.
Zahlung per Lastschrift nach Empfang.


• 50 herausragende Einfamilienhäuser, ausgewählt von einer renommierten Fachjury
• Ausführliche Häuserporträts mit Plänen und Daten sowie Infos zu den verbauten Mate­rialien und den beteiligten Unternehmen
• Ausgezeichnete Produkte „Lösungen des Jahres“
• Die wichtigste Inspirations­quelle für Architekten und Bauherren

DAS UNVERZICHTBARE JAHRBUCH FÜR ARCHITEKTEN & BAUHERREN

Der Wettbewerb Häuser des Jahres wird seit 2011 vom Deutschen Architekturmuseum und Callwey ausgelobt.
Diese Publikation präsentiert die von einer Expertenjury ausgewählten 50 besten von Architekten geplanten Einfamilienhäuser im deutschsprachigen Raum. Die Häuser des Jahres 2022 werden in Text, Bild und mithilfe von Plänen ausführlich vorgestellt und gewähren so Einblick in 50 individuelle Planungsgeschichten von Architekten und Bauherren, die gemeinsam Wohn- und Lebens(t)räume realisiert haben – ob aus Stein, Holz oder Beton, am Hang, in der Stadt oder auf dem Land. Zudem überzeugen die besten ausgezeichnete Produktlösungen durch Innovation, Gestaltung und Nachhaltigkeit.

Callwey e-books beziehen Sie bitte direkt über Ihren bevorzugten Händler.
Turit Fröbe, Katharina Matzig
Turit Fröbe ist freie Autorin und Gründerin der Stadtdenkerei, mit der sie unkonventionelle Vermittlungsstrategien entwickelt und über Baukulturelle Bildung forscht. Als Architekturhistorikerin, Urbanistin und passionierte Baukulturvermittlerin interessiert sie sich nicht nur für das Herausragende und Besondere, sondern genauso für das Alltägliche und Sperrige. Katharina Matzig hat Architektur studiert, arbeitet für die Bayerische Architektenkammer und schreibt Fachtexte und -bücher. Seit 2017 ist sie Autorin von Häuser des Jahres und freut sich jedes Jahr über die besondere Qualität der ausgezeichneten Projekte, die dem Wohn- und Lebensalltag von Singles, Paaren, Familien oder Großfamilien großartigen Raum geben.