Fenchel-Blutorangen-Salat

Fenchel und Orange lassen sich nicht nur geschmacklich wunderbar kombinieren, das Knollengemüse und die Zitrusfrucht sind auch wahre Vitaminbomben, die uns jetzt gut durch den Winter bringen.  Dieser marokkanische Salat stellt den Beiden noch Granatapfelkerne und Avocado an die Seite. Ein simples Rezept aus wenigen, frischen Zutaten, das definitiv nach Mehr schmeckt!

Marrokanischer Fenchel-Blutorangen-Salat | Rezept | Zu Gast in Marokko | Rob und Sophia Palmer | Callwey
Fenchel-Blutorangen-Salat

Marokkanisches Fenchel-Orangen-Salat Rezept

Zutaten:

1 große Fenchelknolle, längs halbiert,
Strunk entfernt, in schmale Streifen geschnitten
3 Radieschen, in dünne Scheiben geschnitten
3 Blutorangen, geschält, entkernt, in Scheiben geschnitten
1 große Avocado, geschält, geviertelt, in Spalten geschnitten
ausgelöste Kerne von 1/2 Granatapfel
2 EL Dillspitzen

Blutorangen-Dressing

2 EL frisch gepresster Blutorangensaft
2 EL Olivenöl
1 TL Dijonsenf
Meersalzflocken, frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung:

Für das Dressing alle Zutaten in einer kleinen Schüssel miteinander verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Salatzutaten in eine große Schüssel geben und vorsichtig durchheben. Dressing darübergießen und Salat noch einmal behutsam vermengen. Sofort servieren.

Weitere tolle marokkanische Rezepte aus dem Buch der Autoren Rob und Sophia Palmer „Zu Gast in Marokko“:
Marokkanische Meeresfrüchte-Pastilla
Blumenkohlsalat mit Safran-Korinthen-Dressing

Weitere Callwey Kochbücher.