STORE BOOK 2017

von dlv - Netzwerk Ladenbau e.V. - Deutscher Ladenbau Verband (Hrsg.) / Cornelia Dörries
89.00€ inkl. 7% MwSt.
Gratis-Lieferung

Erscheinungsdatum: 09.03.2017
Ausstattung: Gebunden mit Schutzumschlag
Seitenanzahl: 256
ISBN: 978-3-7667-2258-4

icon-basketIN DEN WARENKORB AUF MEINE WUNSCHLISTE
  • Eine Sammlung der 47 besten Projekte aus der Retail-Szene
  • Trends im Ladenbau anhand von Beispielen beschrieben
  • Das wichtigste Buch für alle Akteure der Ladenbau-Branche

Die Ladenbau-Trends 2017

Das etablierte Nachschlagewerk für die Ladenbau-Branche geht in die vierte Runde. Der dlv und Callwey versammeln in diesem Buch 47 ausgewählte Projekte beispielhafter Retail-Architektur. Die Vielfalt der Shop-Konzepte erstreckt sich über sämtliche Ladenbau-Branchen, von Food bis Fashion, von Optik bis Outdoor. Der Fokus liegt dabei auf dem deutschsprachigen Raum, die aktuell wichtigsten internationalen Ladenbau-Projekte werden ebenfalls berücksichtigt. Alle Beispiele werden ausführlich mit professionellen Bildern und Texten präsentiert.

Retail-, Shop-Design-, Shopfitting-Highlights

Neu in diesem Band: Anhand von acht Projekt-Highlights werden besonders gelungene Shop-Konzepte beschrieben und richtungsweisende Trends aufgezeigt. Welche Shopsysteme sind state of the art? Was ist möglich im Innenausbau bei kleinem Budget? Hier gibt das STORE BOOK 2017 den umfassenden Überblick über die gesamte Shopping- und Storewelt. Der Adressteil aller Shopfitting-Partner des dlv rundet dieses Inspirationsbuch zum Thema  Ladenbau Design ab. Ein Must-have für alle Kreativen, Planer und Entscheidungsträger der Ladenbau-Szene.

Projekte aus den Branchen

  • Body & Mind
  • Lifestyle & Communication
  • Food & Drinks
  • Fashion & Accessoires
  • Boots & High Heels
  • Active & Travel

Attraktive Ladenkonzepte

„Wenn im Einzelhandel überhaupt noch von einer allgemeingültigen Entwicklung die Rede sein kann, ist es die allmähliche Auflösung starrer Sortimentsgrenzen. Das wurde spätestens deutlich, als es um die Sichtung der eingereichten Projekte für das aktuelle STORE BOOK ging. In der Rubrik „Sonstiges“, bislang eine Art Verlegenheitskategorie, fanden sich diesmal besonders viele Projekte, die in ihrer Verknüpfung von ganz unterschiedlichen und mutmaßlich widersprüchlichen Warenkategorien neben neuen Gestaltungsansätzen zugleich ein ungeahntes Potenzial für neue symbiotische Ladenkonzepte aufzeigen. Doch sie belegen nicht zuletzt die anhaltende Attraktivität des stationären Handels, auf die auch Pure Player wie Zalando, ein auf Direktvertrieb abonnierter Hersteller wie Vorwerk oder ein Industrieunternehmen wie der Werkzeughersteller Würth zu Erschließung neuer Käufergruppen setzen.“ – Cornelia Dörries, Autorin STORE BOOK 2017

Covermotiv: Akris Boutique, Düsseldorf
Idee, Entwurf und Planung: Falkenberg Innenarchitektur
Coverfoto: Reimund Braun

Callwey e-books beziehen Sie bitte direkt über Ihren bevorzugten Händler.
dlv - Netzwerk Ladenbau e.V. - Deutscher Ladenbau Verband (Hrsg.) / Cornelia Dörries

Der dlv – Netzwerk Ladenbau e. V. (Deutscher Ladenbau Verband) ist als die führende Organisation für Ladenbauunternehmen und ihre Partner in Deutschland ein Netzwerk für alle relevanten Bereiche des Ladenbaus.

Cornelia Dörries studierte Soziologie in Berlin und Manchester. Als freie Journalistin publiziert sie vorrangig im Bereich Stadtentwicklung, Stadtgeschichte, Architektur und Innenarchitektur. Cornelia Dörries ist Redakteurin beim Deutschen Architektenblatt.