Schauplatz – Tatort

von Udo Wachtveitl, Alexander Gutzmer, Guido Walter, Oliver Elser
Schauplatz_Tatort_Callwey
39.95€ inkl. 7% MwSt.
Gratis-Lieferung

Erscheinungsdatum: 19.09.2013
Ausstattung: Gebunden
Seitenanzahl: 192
ISBN: 978-3-7667-2052-8

icon-basketIN DEN WARENKORB AUF MEINE WUNSCHLISTE

Der Tatort ist die älteste Krimireihe im deutschen Fernsehen und wurde seit 1970 mehr als 850 Mal ausgestrahlt. Jeden Sonntag schauen mehr als 8 Millionen Zuschauer zu. Das Buch „Schauplatz – Tatort“ nimmt erstmals die Architektur im Tatort ins Visier und blickt hinter die Kulissen. Durch Interviews mit unterschiedlichen Akteuren wie z.B. einem Regisseur, einem Designer und natürlich den Kommissaren erhält der Leser spannende Informationen rund um die Schauplätze bzw. das Stilmittel der Architektur im Film.

  • Zum Niederknien gut gestaltete Publikation. plotmag.com
  • Grandios bebildert! spiegel.de
  • Die vier Herausgeber haben ganze Arbeit geleistet. Auf dieses Buch haben wir gewartet! Baunetz
  • "Schauplatz Tatort" fängt den urbanen Raum ein und wird so auch zu einem Zeitzeugen des Strukturwandels. Deutsches Architektenblatt
  • Sehr unterhaltsames, schön gemachtes Buch mit großer, selbstironischer Geste. (..) Was richtig Spaß macht: Die Akkuratesse des Buches. Süddeutsche Zeitung
  • "Schauplatz Tatort" schafft einen völlig neuen Zugang zur Kult-Serie und begeistert nicht nur eingefleischte TATORT-Fans. www.tatort-fundus.de
  • Opulent ausgestattet. Münchner Merkus
  • Tatort-Komissare finden ihre Tatorte jetzt in dem Buch "Schauplatz Tatort" BILD
  • Aufschlussreicher Fundus an Erkenntnissen. NZZ am Sonntag
  • Erzählt sehr viel Neues über den Tatort und die doch bekannten Schauplätze. Was mich besonders fasziniert hat, das sind die Interviews in diesem Buch. Mit jeder Seite entdeckt man neue Details und Geschichten. MDR / Jens Haentzschel
Udo Wachtveitl, Alexander Gutzmer, Guido Walter, Oliver Elser
Udo Wachtveitl hat Philosophie mit Ausrichtung Semantische Bildtheorie studiert und ist deutscher Schauspieler, Synchronsprecher, Regisseur und Drehbuchautor. Alexander Gutzmer ist Chefredakteur des Architekturmagazins Baumeister und Editorial Director des Callwey Verlags. Das Verhältnis von Medien und gebautem Raum fasziniert den promovierten Kulturwissenschaftler wissenschaftlich wie journalistisch. Guido Walter ist Journalist und befasst sich mit Film, Filmarchitektur sowie gesellschaftlichen und technischen Innovationen. Seine Arbeiten wurden unter anderem im Spiegel, der Süddeutschen Zeitung und dem Handelsblatt veröffentlicht. Oliver Elser ist Kurator am Deutschen Architekturmuseum. Er ist Experte für Architekturmodelle und begeistert sich für die B-Seite der Nachkriegsmoderne. Die schaurigen Seiten unserer Städte findet er im Tatort, den er seit Jahren mit seinen Facebook-„Freunden“ leidenschaftlich diskutiert.