Heimat

von Carsten Sander
298.00€ inkl. 7% MwSt.
Gratis-Lieferung

Erscheinungsdatum: 15.09.2018
Ausstattung: Gebunden im Schuber
Seitenanzahl: 448
ISBN: 978-3-7667-2386-4

icon-basketIN DEN WARENKORB

Limitiert auf 1.000 Exemplare

  • Exklusiver, limitierter Bildband mit signiertem Originalabzug eines der im Buch abgebildeten Porträts
  • Einzigartige Studie zum Heimatbegriff Deutschlands
  • Mit einem Vorwort von Dr. Frank-Walter Steinmeier

„Heimat ist vielfältig, allgegenwärtig und grenzenlos.“

Aber was genau macht Deutschland aus? Wie definiert sich Heimat? Carsten Sander hat sich auf die Suche nach Antworten gemacht. Fünf Jahre bereiste er die Republik und erfasste tausend Gesichter mit seiner Kamera. Einfache Menschen, Obdachlose, Jung und Alt, aber auch Prominente und Politiker, Schauspieler und Fußball-Profis. Das Ergebnis zeigt ein vielfältiges Bild der deutschen Gesellschaft. Der Bildband, der einer Ausstellung folgt, die über das ganze Land Anerkennung gefunden hat, zeigt eindrucksvoll Menschen verschiedener Ethnien und Gesellschaftsschichten und bringt ihr Wesen zum Vorschein. Frei von Vorurteilen und Fassaden steht der Mensch als Individuum und zugleich als Teil eines Kollektivs im Vordergrund. Die Essenz des Menschen und sein ambivalenter Charakter werden dadurch herausgearbeitet und dem Betrachter auf besondere Weise vermittelt: „1.000 Gesichter als Individuum und 1.000 Gesichter als Einheit. Momentaufnahmen für die Ewigkeit.“

Jedes einzelne Buch ist ein Unikat mit handsigniertem Originalabzug eines der im Buch abgebildeten Porträts. Limitiert auf 1.000 Exemplare!

 

Callwey e-books beziehen Sie bitte direkt über Ihren bevorzugten Händler.
Carsten Sander
Carsten Sander ist einer der international gefragtesten deutschen Fotografen. Mit seinem Projekt HEIMAT beweist Carsten Sander wie außergewöhnlich Porträtfotografie heute sein kann. Dem Fotografen gelingt es auf eindrucksvolle Weise, Menschen aller Ethnien und Gesellschaftsschichten auf einen gemeinsamen Nenner zu bringen. Der Künstler wurde mehrfach ausgezeichnet und lebt und arbeitet in Berlin und Düsseldorf. Vorworte von Bundespräsident Dr. Frank-Walter Steinmeier und Prof. Karin Weber.