Grabmale – Zeichen der Erinnerung

von Horst und Margaret Wanetschek
59.95€ inkl. 7% MwSt.
Gratis-Lieferung

Erscheinungsdatum: 21.03.2005
Ausstattung: Gebunden
Seitenanzahl: 144
ISBN: 978-3-7667-1631-6

icon-basketIN DEN WARENKORB

Der individuelle Grabstein ist ein Höhepunkt der Kunst des Steinmetzen und Bildhauers. Für die Hinterbliebenen ist er ein würdiges Zeichen der Erinnerung an den Verstorbenen und – im Gegensatz zum vorgefertigten Industriestein – ein Sinnbild für dessen Individualität. Die mehr als 400 Beispiele im Callwey Buch „Grabmale – Zeichen der Erinnerung“ zeigen Grabmale unterschiedlichster Form und Oberfläche, von der einfachen Stele über von Schrift oder Relief geprägte Grabzeichen bis hin zu Gestaltungen nach biblischen Themen oder Themen aus dem Leben des Verstorbenen. Ergänzend werden auch Urnengräber und Grabmale aus Holz und Metall dargestellt. Ein Fachbuch für Steinmetze und Bildhauer, als Anregung für die eigene Arbeit und als Mittel der Verständigung zwischen Handwerksmeister und Hinterbliebenen.

 

  • Ein eindrucksvolles Fachbuch nicht nur für Steinmetzen und Bildhauer sowie alle weiteren im Bestattungswesen engagierte Berufsgruppen, sondern auch für die Hinterbliebenen. ... Ein wirklich empfehlenswertes Werk! NATURSTEIN, 7/2005
  • Empfehlenswert. BESTATTUNGSKULTUR, 8/2005
  • Großartiges Buch! SECHZIG - NA UND?, 4/2005
  • Ein eindrucksvolles Fachbuch für Steinmetzen und Bildhauer ... darüber hinaus eine Fundgrube für alle Kulturwissenschaftler und Kunstsoziologen. STADT+GRÜN, 11/2005
Callwey e-books beziehen Sie bitte direkt über Ihren bevorzugten Händler.
Horst und Margaret Wanetschek

Horst Wanetschek war lange Jahre Chefredakteur der Fachzeitschrift STEIN.

Margret Wanetschek ist Kunsthistorikerin, beide haben zahlreiche Bücher rund um das Thema Naturstein veröffentlicht.