Architekturkultur (Euroboden)

von Alexander Gutzmer und Stefan Höglmaier
39.95€ inkl. 7% MwSt.
Gratis-Lieferung

Ausstattung: Gebunden
Seitenanzahl: 280

icon-basketIN DEN WARENKORB

Architekturkultur ist: Wertigkeit, Kontroverse, Haltung

Modedesignerin Tutia Schaad spricht im Interview über die Zusammenhänge zwischen Mode und Architektur. Der Forscher und Ökonom Gabriel Ahlfelt legt in seinem Essay dar, warum wertige Architektur einen höheren ökonomischen Wert generiert. Die Architektin und Wissenschaftlerin Tatjana Schneider erklärt, warum die Architektur als Ordnungsdisziplin von Kontroversen und unterschiedlichen Haltung nur profitieren kann. Stararchitekt Valerio Olgiati und Euroboden-Gründer Stefan Höglmaier ergründen die Architekt-Bauherren-Beziehung und warum Architektur auch einfach den Anspruch haben darf, schön zu sein. Mark Kammerbauer, Architekturforscher, lässt für eine Fiktion Architekten aus allen Epochen zum Leben erwachen: Corbusier trifft auf Vitruv, Loos und Hadid, aber nicht nur.

Inhalte:

– Mit Projekten von David Chipperfield, Muck Petzet und Arno Brandlhuber und raumstation
– Fotostrecken von Kim Høltermand, beierle.goerlich, Timothy Hursley und Elizabeth Bick
– Interviews mit Valerio Olgiati und Stefan Höglmaier, Peter Cachola Schmal, Tutia Schaad sowie Peter Haimerl und Benedict Esche
– Mit Essays von Alexander Gutzmer, Tatjana Schneider, Fabienne Hoelzel und Gabriel Ahlfeldt

Callwey e-books beziehen Sie bitte direkt über Ihren bevorzugten Händler.
Alexander Gutzmer und Stefan Höglmaier