Private Wellnessoase

Dicht an dicht drängen sich die Shampooflaschen auf der schmalen Duschablage und das eigene Badezimmer erinnert so gar nicht an die Wellnessoase aus dem letzten Urlaub? Dann wird es Zeit, Zeit, dass die Lust auf Veränderung nicht an der Schwelle zum Badezimmer halt macht. Mit ein paar schnellen Handgriffen lässt sich das funktionale Bad in einen ganz persönlichen Ort der Sinnlichkeit und Erholung verwandeln. Mit den praktischen Tipps von Ute Laatz, der  Autorin vom Großen Callwey Wohnbuch, lassen sich eure Einrichtungsträume umsetzen.

Unsere Tipps für ein schnelles Bad Make-over:

callwey-dasgroßeWohnbuchBad-Accessoires2
DAS BE­GEHR­TE SPA-FEE­LING GE­LINGT DURCH DIE AUSWAHL DER AC­CESSOIRES.

 

„Holen Sie sich ein Stück Urlaub ins heimische Bad. Ob Berghütte oder mediterranes Spa – mit natürlichem Holz, Terracotta und Stein zieht ein Stück Wohlfühlambiente ein.“ – Ute Laatz

  1. Mehr Licht, mehr Farbe! Mit Motivtapeten lässt sich jedes Badezimmer in einen Sehnsuchtsort verwandeln. Aber auch kleine Änderungen haben eine große Wirkung. Für einen tollen WOW-Effekt reicht es manchmal auch schon aus die Fugen zu erneuern oder unschöne Wandfliesen mit spezieller Fliesenfarbe leicht überzustreichen. Ein absoluter Beleuchtungstrend ist der Mix aus direkter und indirekter Badbeleuchtung.  Ein dimmbares Licht am Waschtisch passt sich den unterschiedlichen Bedürfnissen nach neutraler Beleuchtung zum Rasieren und Schminken sowie nach atmosphärisch stimmungsvollem Licht zum Baden und Relaxen an. Wohingegen wir durch Deckenleuchten mit guter Ausleuchtung zum Wachwerden animiert werden. 
callwey-[dasgroßecallweyWohnbuch/Bad]-[Motivtapete].jpg
Klinisch weiß war gestern, jetzt rücken brillante Oberflächen in den Fokus!

 

2. Wohnlichkeit ins Bad holen! Hübsch arrangierte Accessoires aus dem Wohnbereich kommen auch im Bad wunderbar zur Geltung und sind eine echte Wohltat fürs Auge. Wer Platz hat, integriert ein Sitzmöbel und hat gleich Ablage und gemütliches Flair in einem. Mit einheitlichen und hübschen Flakons ist dem Plastikwirrwarr der Kampf angesagt. Besonders im Bad kann Nachhaltigkeit gelebt werden, vielleicht lässt sich das Lieblingsshampoo auch direkt und ganz ohne Plastik abfüllen?

callwey-[dasgroßeWohnbuch:Bad]-[Accessoires3]
Mit ausgewählten Accessoires lässt sich leicht Wohnlichkeit ins Badezimmer holen.

 

Dein Drang alles auf den Kopf zu stellen, lässt nicht nach? Dann findest du noch mehr inspirierende Ideen für ein schöneres Zuhause in Das Große Callwey Wohnbuch von Ute Laatz.

Fotocredit (von oben nach unten)

Sven Mainzer/living4media

Great Stock!/living4media

ti-mediacontent.com

Villeroy&Boch