Immobilien des Jahres 2023 – Jetzt einreichen!

Wir suchen die wichtigsten noch nicht abgeschlossenen Immobilienprojekte!

Die Publikation „Immobilien des Jahres“ ehrt Projekte im Bereich Architektur und Gebäudeplanung. Explizit geht es hierbei um Projekte mit einem hohen architektonischen Anspruch, die noch nicht abgeschlossen sind oder sich noch in der Planung befinden. Geehrt werden ab 2023 jährlich die besten geplanten Projekte anhand ihrer Pläne und Renderings. Die beteiligen Planer und Auftraggeber bringen ihr Projekt so noch vor Bauabschluss an die Öffentlichkeit und erreichen gezielt die Entscheidungsträger ihrer Branche. Für alle Architekten, Bauherrn, Makler, Käufer und Mieter schaffen wir einen optimalen Überblick der derzeit entstehenden und in kurzer Zeit an den deutschsprachigen Markt drängenden Projekte.

„Ein Jahrbuch wie dieses hat es noch nie gegeben. Es zeigt die Trends und Innovationen unmittelbar im Entstehen.” – Dr. Marcella Prior-Callwey, Verlegerin

file
Architektur: Thomas Kröger | Projektentwicklung: Euroboden | Rendering: PONNIE Images

Das Jahrbuch

Wir publizieren das Jahrbuch der wichtigsten noch nicht fertiggestellten Projekte im deutschsprachigen Raum. Auf vier bis acht Seiten werden sie anhand von Plänen und Renderings, redaktionellen Texten, Daten, Fakten und Nennung aller Gewerke und Beteiligten in sieben Kategorien attraktiv präsentiert. Vorgestellt wird das Buch vor den wichtigsten Branchenvertretern in einem feierlichen Rahmen.

Die Kategorien

Eingereicht werden die Projekte nach folgenden Kategorien:

  • Bürobau
  • Wohnungsbau
  • Industriebau
  • Bildung
  • Kultur
  • Gewerbe
  • Mischnutzung

Einreichfrist: 16. September 2022

Jetzt teilnehmen
01-[Callwey]-[Best-Workspaces]-[Bernsteincarre]
Architektur: KLM-Architekten und Ingenieure GmbH | Auftragger: OFB Projektentwicklung | Rendering: Agentur Dreipunkt

Die Medienpakete

Die ausgezeichneten und im Buch vorgestellten Architekten und Auftraggeber erhalten ein umfangreiches Paket an Medien-Formaten für die Produkt- und Markenkommunikation. Sie haben hierbei die Auswahl zwischen drei verschiedenen Paketen, welche unter anderem folgende Leistungen enthalten:

  • Siegel „Immobilie des Jahres 2023”
  • Beitrag im Jahrbuch, Auflage ca. 2.000 Exemplare
  • Jahrbuch-Exemplare zur freien Verfügung
  • Kommunikationskampagne (Social Media & Newsletter)
  • Teilnahme an der Buchpräsentation
  • Versand der Publikation an exklusives Branchennetzwerk

Alle Leistungen finden Sie in unserem Factsheet.

Teilnahme

Teilnahmeberechtigt sind Architekten und Auftraggeber aus dem deutschsprachigen Raum. Die eingereichten Bauprojekte sollen noch nicht fertiggestellt sein. Eine Teilnahmegebühr von 390,- Euro (zzgl. MwSt.) wird erhoben. Die im Buch vorgestellten Einreicher zahlen eine Nutzungsgebühr für das Medienpaket in der Höhe von 3.900,- // 4.900,- // 5.500,- Euro.

Einreichfrist: 16. September 2022

Buchpräsentation: März 2023

Wir danken unserem Partner GSK Stockmann und arcguide für die Unterstützung, freuen uns auf Ihre Einsendungen und wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg!

Jetzt teilnehmen