Möhrensalat mit Dill und Haselnüssen

Möhren, Karotten, Gelbe Rüben, wie auch immer sie genannt werden, sie sind gesund und passen toll zu einem spontanen Grillabend, wo man noch dies und das schnell zubereiten möchte. Unser Rezept der Woche zaubert aus diesem gesunden Gemüse eine leckere Beilage und ist eine gute Alternative zum grünen Salat.

Möhrensalat Rezept | mit Dill und Haselnüssen | Sommerküche | Lisa Lemke | Callwey

Möhrensalat Rezept

mit Dill und Haselnüssen Rezept

Zutaten für 4 Personen:

50 g Haselnusskerne
400 g Möhren
50 g Butter
20 g Dill, gehackt
Meersalz

Zubereitung:

Die Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten, abkühlen lassen und grob hacken. Die Möhren schälen und in hauchdünne Streifen schneiden – am besten mit einem Gemüsehobel oder einem Sparschäler.
Die Butter bei mittlerer Hitze in einem Topf zerlassen und erhitzen, bis sie goldbraun ist und leicht nussig duftet. Den Topf vom Herd nehmen und kurz stehen lassen. Die Butter durch ein feinmaschiges Sieb gießen, damit der braune Bodensatz zurückbleibt. Die warme, gebräunte Butter über die Möhren träufeln, dann die Nüsse, den Dill und das Salz darüberstreuen. Den Salat möglichst sofort servieren.

Weitere leckere Rezepte für die heiße Jahreszeit aus dem Callwey-Kochbuch „Sommerküche“:
Gegrillter Mais mit Mozzarella
Kirschkuchen mit Streuseln
Kartoffelauflauf mit Speck und Kirschen
Garnelen mit Koriander-Minze-Dip
Nudelsalat mit Sesam
Schokokuchen mit Erdbeeren
Möhren-Kokos-Suppe

Weitere Callwey Kochbücher.