Kirschkuchen mit Streuseln

Unser Rezept der Woche macht Lust auf Kirschen! Wer keinen Kirschbaum besitzt, für den mag der Kirschkuchen mit den Streuseln (die man auch weglassen kann) ein kleiner Luxus sein. Für diejenigen, die Kirschbäume im Garten haben, ist es einfach nur eine gute Möglichkeit, die Früchte zu verarbeiten. Warum nicht gleich einen Kuchen für den Nachbarn mitbacken?

Kirschkuchen mit Streuseln Rezept | Kaffeetafel Ideen | Sommerküche | Lisa Lemke | Callwey

Kirschkuchen mit Streuseln Rezept

Zutaten für 25 – 30 Stück:

Teig:
200 g Butter
255 g Zucker
4 Eier
400 g Weizenmehl
1 EL Vanillezucker
1 TL Backpulver
½ TL Salz
400 g Kirschen, entkernt

Streusel
150 g kalte Butter
280 g Weizenmehl
70 g Farinzucker

Zubereitung:

Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Für den Teig die Butter in einem großen Topf schmelzen lassen. Geschmolzene Butter in eine Schüssel geben, Zucker unterrühren, dann nach und nach die Eier hinzufügen. Mehl, Vanillezucker, Backpulver und Salz vermischen und unter den Teig rühren. Ein Backblech (etwa 30 x 20 cm) mit Backpapier belegen. Den Teig darauf verstreichen und die Kirschen darauf verteilen. Für die Streusel Butter, Mehl und Zucker mit den Händen zu einer bröseligen Masse zerreiben. Die Streusel gleichmäßig über die Kirschen streuen. Kuchen auf der mittleren Schiene etwa 30 Minuten backen, dann auskühlen lassen und in kleine Quadrate schneiden.

Weitere leckere Rezepte für die heiße Jahreszeit aus dem Callwey-Kochbuch „Sommerküche“:
Gegrillter Mais mit Mozzarella
Möhrensalat mit Dill und Haselnüssen
Kartoffelauflauf mit Speck und Kirschen
Garnelen mit Koriander-Minze-Dip
Nudelsalat mit Sesam
Schokokuchen mit Erdbeeren
Möhren-Kokos-Suppe

Weitere Callwey Kochbücher.